Kompetenzteams


Die Unterstützung des FDP Ortsverbandes ist ungebremst. Noch immer erweitert sich die personelle Basis. Sehr erfreulich ist, dass in unserem Ortsverband mittlerweile 3 Generationen vertreten sind, die  unterschiedliche Kompetenzen abdecken.

 

Dies ermöglicht uns, die Strukturen innerhalb des FDP Ortsverbands zu optimieren und Kompetenzteams zu gründen, die der Fraktion und den Ausschüssen zuarbeiten und Ansprechpartner für Winninger/Innen sind.

 

Ein sehr wichtiger Effekt stellt sich parallel ein. Wir delegieren Verantwortung und fördern das individuelle Engagement. Wir nehmen unsere Frauen und Männer mit und vermitteln, dass Jede und Jeder wichtig ist.

 

Kompetenzteams:

 

Recht:

 

Steuerrecht

Renate Cornely, Steuerberaterin

Michael Richter, Buchhalter 

 

Verwaltungs-Straf- und Verkehrsrecht

Oliver Janotta, Rechtsanwalt

Walter Reick, Polizeibeamter im Ruhestand 

 

Lebensmittelrecht

Thomas Pelzer, staatlich geprüfter Lebensmittelkontrolleur

 

Baurecht

Christian Engels, Statiker

Gaby Spierling, Immobilienberaterin

 

Brandschutz

Achim Kröber

Thomas Pelzer 

 

Weinbau/Landwirtschaft 

Peter Weyh, Winzer

Heiko Hautt, Winzer

Florian Kröber, Winzer

Andreas Müller, Winzer

Mathias Kornes, Landwirt 

 

Gastronomie

Michael Klein,  Klein's Fronhof

Bernd Knebel, WWK 

Rüdiger Weyh, Touristiker im Ruhestand 

 

Tourismus:

Rüdiger Weyh

Sandra Löhr,

Timo Kröber

 

Garten- und Landschaftsbau

Andreas Brühl, Gärtner,

Ingo Schmidt

 

Kita

Betty Laxy

Paul Weihmann 

Rosi Hautt,

Dr. Christina Schneider 

 

Dorfladen

Rosi Hautt,

Betty Laxy,

Martina Pelzer

 

Social Media

Michael Klein,

Sandra Löhr,

 

Vereinswesen

Rosi Hautt,

Sandra Löhr,

Paul Weihmann,

Peter Weyh

Andreas Brühl

 

Team U 20

Tiffany Gratz

Philip Kornes 

 

Bei Kommunalwahlen auf Gemeindeebene spielt die Partei eine untergeordnete Rolle. Menschen wählen Menschen, die sie oft persönlich aus dem Alltag kennen. Zu denen sie vertrauen haben, die sie auf der Straße grüßen, mit denen sie etwas verbindet, denen sie etwas zutrauen.

Aus diesem Grunde ist die kommunalpolitische Ebene volksnah und glaubwürdig.  Gehen die wählen und geben sie den Menschen ihres Vertrauens ihre Stimme. Sichern sie mit ihrer Wahl die  Basisdemokratie.